Schloss Drottningholm in der Nähe von Stockholm, Schweden

Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm in der Nähe von Stockholm, Schweden

Christoph Erkens
Christoph Erkens

Das Schloss Drottningholm, gelegen in der malerischen Landschaft ca. 12 km westlich von Stockholm auf der Insel Lovön, ist ein prachtvolles Zeugnis der schwedischen Geschichte und Architektur.

Als offizieller Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie und als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet, zieht es jährlich Tausende von Besuchern an und ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Das Schlösschen samt dem schön gestalteten Schlosspark zählen zu den Top-Sehenswürdigkeiten von Stockholm. 

Besucher strömen zum Besuch des Schloss Drottningholm nahe Stockholm
Besucher strömen zum Besuch des Schloss Drottningholm nahe Stockholm

Besucherinformationen:

Adresse:
Drottningholms Slott Slottsstallet 11, 178 93 Drottningholm, Schweden

Transport:

  • Von Gamla Stan oder Hauptbahnhof mit der U-Bahn 17 oder 19 bis zur Haltestelle Brommaplan
  • Dort in den Bus nach Schloss Drottningholm umsteigen (ca. 45 Minuten ab Innenstadt Gesamtfahrzeit)
  • Von Frühjahr bis Herbst werden Bootstouren ab Stockholm Innenstadt zum Schloss angeboten

Öffnungszeiten:

  • Samstag & Sonntag: 10 bis 16 Uhr
  • Montag bis Freitag: Geschlossen

Empfohlene Erkundungszeit:
1 – 3 Stunden (je nach Führung, Wartezeit Sicherheitskontrolle, …)

Schloss Drottningholm Eintrittskarten, Tickets & geführte Touren:

Eintrittskarten für den königlichen Palast können vor Ort oder online erworben werden. Die Preise variieren je nach Saison und speziellen Ausstellungen. Führungen durch das Schloss bieten vertiefte Einblicke in die Geschichte und Architektur.

Eindrücke vom Schloss Drottningholm:

Es gibt auch Bootstouren ab Stockholm zum Schloss Drottningholm
Es gibt auch Bootstouren ab Stockholm zum Schloss Drottningholm

Unser Tipp:
Geld sparen mit dem Stockholm City Pass!

Stockholm City Pass

Unsere Hotel-Empfehlungen am Schloss Drottningholm:

Haben Sie bereits eine Unterkunft gefunden?
Wir haben die besten Hotels in der Nähe recherchiert! -> Hotels in Stockholm

Condominio-Monti-Romantisches-Hotel-in-Rom.jpg

Condominio Monti

3/5

Bewertung: 8,7 (Fabelhaft)

Bed-Breakfast-Unterkunft-Rom-nahe-Kolosseum.jpg

B&B Santi Quattro Al Colosseo

3/5

Bewertung: 8,7 (Fabelhaft)

Was dich im Schloss Drottningholm erwartet

Besucher von Schloss Drottningholm in Schweden können eine Reise durch die Zeit antreten.

Von prächtigen Empfangssälen bis hin zu kunstvoll gestalteten Gärten – das Schloss bietet einen Einblick in die königliche Pracht.

Ein Highlight ist das Drottningholmer Schlosstheater, eines der am besten erhaltenen barocken Theater Europas.

UNESCO Weltkulturerbe

Im Jahr 1991 wurde Schloss Drottningholm in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Diese Auszeichnung würdigt die außergewöhnliche architektonische und historische Bedeutung des Schlosses.

Informationen zum Schloss Drottningholm im Video:

Die wichtigsten Fakten zum Schloss auf einen Blick:

  • Ursprüngliche Errichtung: Schloss Drottningholm wurde im späten 16. Jahrhundert auf der Insel Lovön im Mälaren-See erbaut.
  • Königin Hedwig Eleonora: Im 17. Jahrhundert erwarb Königin Hedwig Eleonora das Schloss und beauftragte den Umbau im barocken Stil.
  • Nicodemus Tessin d. Ä. und Sohn: Die bedeutendsten Umbauten wurden unter der Leitung der Architekten Nicodemus Tessin d. Ä. und seinem Sohn durchgeführt.
  • Barockgarten: Im 17. und 18. Jahrhundert entstand der berühmte Barockgarten, inspiriert von französischen Vorbildern.
  • Chinesischer Pavillon: Im 18. Jahrhundert wurde der Chinesische Pavillon als Teil des Gartens hinzugefügt.
  • UNESCO-Weltkulturerbe: 1991 wurde das Schloss zusammen mit seinem Garten in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.
  • Heutige Nutzung: Heute dient das Schloss als offizieller Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie und ist teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich.
Chinesischer Pavillon
Chinesischer Pavillon

Architektonische Besonderheiten

Die äußere Architektur von Schloss Drottningholm ist ein prachtvolles Beispiel barocker Baukunst, geprägt von symmetrischen Formen und klassischen Proportionen. Das Schloss, entworfen von den Architekten Nicodemus Tessin d. Ä. und seinem Sohn, zeichnet sich durch eine harmonische Fassadengestaltung aus, die durch Säulen, Pilaster und sorgfältig gestaltete Giebel betont wird.

Die zentrale Kuppel und die flankierenden Türme verleihen dem Schloss eine majestätische Silhouette. Die Fassade ist reich verziert mit skulpturalen Elementen, die mythologische Motive und Symbole des königlichen Prestiges darstellen. Die Verwendung von rötlichem Backstein und Sandsteinakzenten fügt eine warme Farbigkeit hinzu, die sich harmonisch in die umgebende Landschaft einfügt.

Kapelle von Schloss Drottningholm
Kapelle von Schloss Drottningholm
Schloss Drottningholm von innen
Schloss Drottningholm von innen

Schloss Drottningholm innen

Betrachtet man Schloss Drottningholm von innen, entfaltet sich eine Welt barocker Pracht und Raffinesse. Jeder Raum erzählt seine eigene Geschichte durch reich verzierte Interieurs, kunstvolle Wandmalereien und meisterhaft gearbeitete Möbel. Besonders hervorzuheben sind der prunkvolle Weiße Saal und der Goldene Saal, die beide durch ihre opulente Ausstattung und exquisiten Wandverkleidungen beeindrucken.

Die Gemächer der Königin spiegeln Eleganz und feinste Handwerkskunst wider, wobei jedes Detail von der Decke bis zum Boden kunstvoll gestaltet ist. Das Schloss beherbergt auch eine bedeutende Sammlung europäischer Kunst, darunter Gemälde und Skulpturen, die den künstlerischen Reichtum und die kulturelle Vielfalt der damaligen Zeit widerspiegeln.

Heutige Nutzung als Wohnsitz der Königsfamilie

Heute dient Schloss Drottningholm als offizieller Wohnsitz von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Es ist somit nicht nur ein Museum, sondern auch ein lebendiger Ort, an dem die königliche Familie wohnt und arbeitet.

Neben seiner Funktion als königlicher Wohnsitz wird das Schloss auch für offizielle Anlässe und Staatsempfänge genutzt.

Bootstouren, Tagestouren & Ausflüge zum Schloss Drottningholm

Viele Besucher wählen eine Bootstour und fahren mit dem Kajak oder Boot nach Drottningholm, auf dem Mälaren-See, um das Schloss zu erreichen. Diese malerische Fahrt bietet einen einzigartigen Blick auf das Schloss und die umliegende Landschaft.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Drottningholm

Jedes Jahr findet rund um das Schloss Drottningholm ein traditioneller Weihnachtsmarkt statt, der Besucher in die festliche Stimmung versetzt und schwedisches Kunsthandwerk anbietet.

Nicht verwechseln mit dem Königlichen Schloss in Stockholms Innenstadt

Das Schloss Drottningholm ist nicht zu verwechseln mit dem Stockholmer Schloss im Stadtzentrum, das als offizielle Residenz des Monarchen dient und zentraler Ort für Staatsanlässe ist.

Wie viel Zeit sollte man für den Besuch des Schlosses einplanen?

Für einen ausführlichen Besuch des Schlosses und seiner Gärten sollte man mindestens einen halben Tag einplanen.

Blick auf das majestätische Schloss Drottningholm
Blick auf das majestätische Schloss Drottningholm

Für wen lohnt sich der Besuch?

Ein Besuch lohnt sich für alle neugierigen Touristen, die mehr über die Geschichte des Schlosses erfahren möchten. Das Schloss, welches neben seiner musealen Nutzung zugleich privater Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie ist, gilt auch als idyllisch gelegen abseits des Trubels der Hauptstadt. 

Touristen, die einen Ausflug aus der Hauptstadt zum Schloss unternommen haben, schwärmten in Erfahrungsberichten im Internet von der prächtigen Architektur und der gut erhaltenen Innenausstattung des Schlosses. Viele loben die Schönheit der Gärten und des Schlosstheaters, die als Höhepunkte des Besuchs gelten. Ein besonderes Highlight ist der Chinesische Pavillon, der für seine Exotik und Einzigartigkeit oft Erwähnung findet.

Ein häufiger Tipp ist, eine geführte Tour zu buchen, um detaillierte Informationen über die Geschichte des Schlosses und seine Bewohner zu erhalten. Besucher empfehlen auch, genügend Zeit für einen Spaziergang durch die weitläufigen Gärten einzuplanen, da diese einen wesentlichen Teil des Erlebnisses darstellen.

Einige Besucher äußern, dass das Schloss wegen seiner Rolle als Wohnsitz der Königsfamilie nicht vollständig zugänglich ist, was bei einigen das Erlebnis leicht einschränkt. Es wird empfohlen, sich im Voraus über die zugänglichen Bereiche zu informieren.

Die Anreise zum Schloss per Boot wird oft als malerisch und lohnend beschrieben. Viele empfehlen, die Bootsfahrt auf dem Mälaren-See zu genießen, um das Schloss aus einer einzigartigen Perspektive zu sehen. Natürlich gibt es aber auch schnellere Anreise-Wege via Straße oder geführter Bustour.

FAQ – Häufige Fragen zum Schloss Drottningholm nahe Stockholm

  1. Sind Fotografien im Schloss erlaubt? Fotografieren ist für private Zwecke in den meisten Bereichen des Schlosses erlaubt.
  2. Gibt es Führungen in verschiedenen Sprachen? Ja, das Schloss bietet Führungen in verschiedenen Sprachen an, darunter auch auf Englisch.
  3. Ist das Schloss für Besucher mit eingeschränkter Mobilität zugänglich? Ja, das Schloss ist weitgehend barrierefrei gestaltet.

Wie kommt man zum Schloss Drottningholm in der Nähe von Stockholm? Adresse & Wegbeschreibung

Redakteur Christoph

Redakteur: Christoph Erkens
„Hej!“ und herzlich willkommen auf Stockholm-Tourist!
Mein Name ist Christoph und ich reise regelmäßig nach Stockholm in die vielleicht schönste Stadt Skandinaviens.
Auf unserem Stockholm-Blog erhalten Sie wertvolle Reisetipps. Falls Sie Fragen zu speziellen Touren oder Sehenswürdigkeiten haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hotels in Stockholm

Die besten Hotels im Zentrum Stockholms